Gehnauh (Punkt) und ohhhkäiiiiiiii verbinden

Jugendsprache verändert sich ja ständig. Zwei Worte scheinen im Moment unglaublich modern zu sein. Genau und okay. Genau bedeutet so viel wie: Ja, da verstehst du mich. Nun langt es aber nicht das ständig und an jeden Satz zu hängen wo dies zutrifft, auch der Ton spielt eine Rolle. Genau wird nämlich immer in ähnlicher Weise ausgesprochen, meist eher schnell. Phonetisch etwa so: Gehnauh. (dann folgt eine Pause, also Punkt). Beide Silben werden in etwa gleich betont.  Dazu hebt der junge Mensch die Augenbrauen  an und wippt Kopf und  Oberkörper leicht mit, damit das Gegenüber sich bestätigt fühlt. Genau dient gerne auch als Lückenfüller und es  kommt immer gut, das Wort manchmal einfach ganz locker in die Runde zu werfen. So zeigt man, dass man dabei ist.

Anders beim okay, was so viel heißt wie: Ja, ich verstehe dich. Das kennt man ja nun schon lang, aber das I-Tüpfelchen ist die Betonung. Sie liegt auf einer langgezogenen zweiten Silbe, wobei die Stimme zum Schluss gern noch etwas hoch gezogen werden darf.  Phonetisch könnte das etwa so aussehen:  Ohhhkäiiiiiiiii.  Im Unterschied zum Gehnauh Punkt reißt das junge Wesen die Augen dabei eher weit auf und verharrt so einen Augenblick.  Auch hier gilt: Immer schön im Gespräch verstreuen.

Vielleicht ersetzen beide Worte das etwas veraltete „Hmmm“ unserer Generation. Wenn ich mich recht erinnere, kann man das verwenden für „ja, ich verstehe dich“, und „ja,  du verstehst mich“. Ach, was ein Gelaber, ist doch egal.  Hauptsache wir verstehen uns.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Gehnauh (Punkt) und ohhhkäiiiiiiii verbinden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s