Mist, es taut.

Neulich hatte ich doch vom Schneeschieben der Bürgersteige  in unserer Straße geschrieben   ( Schadenfreude und die Folgen). Pünktlich zum 1. Januar kam meine Nachbarin bei mir vorbei und überreichte mir den Schneeschieber in gebastelter  Version . Ich war total entzückt und und finde es so süß, welche Mühe sie sich gemacht hat . Gleich habe ich das fest gehalten. Dann kam es mit einem Zucken aus ihrem Mund: „Mist, es taut“.

Ja, wenn ich heute so raus schaue, kann ich das nur bestätigen. Der ganze Schnee ist fast weg. Zweimal musste ich allerdings schon ran. Und,  nächste Woche soll es ja wieder schneien.

Ariane und Anna Hopf mit dem gebastelten Schneeschieber
Ariane und Anna Hopf mit dem gebastelten Schneeschieber
Advertisements

3 Gedanken zu “Mist, es taut.

  1. Es soll noch viel schneien diesen Winter. Vielleicht solltest Du dir das nette Lächeln der beiden Damen ausdrucken und in die Nähe der Haustür plazieren.

    Es wäre schön, wenn du den Artikel Schadenfreude und Folgen verlinkst. Es ist umständlich, wenn man ihn erst suchen muß

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s