Wie Krisen in die Kraft führen können


Ein junger Mann, der von Geburt an nicht hören kann. Den habe ich in der letzten Woche kennen gelernt. Eine Ausnahme. Nicht hören zu können ist für viele Kinder ein großes Handikap. Einige Erfahrungen habe ich bei meinen Besuchen an der Hörbehindertenschule in Homberg, der Herrmann-Schafft-Schule,  gemacht, die eine der größten Einrichtungen dieser Art in Nordhessen ist. Man begegnet dort vielen Kindern mit dieser besonderen Schwäche, sie brauchen meist ein andersartiges Lernern als andere.

Deshalb hat mich der Besuch bei Tobias Zischler  so überrascht. Er wirkt unglaublich souverän, selbstbewusst und stark. Das habe ich bei Menschen mit dieser Behinderung noch niemals in dieser Form erlebt. Zudem fällt es bei ihm kaum auf,  er spricht sehr gut und verstand nahezu alles. Ich merkte, wie ich ganz  normal sprach.

Dass dieser Junge auf ein Gymnasium ( Melanchton Schule Steinatal) gehen kann, und dann noch ein guter Schüler ist zegt, was die Groß-Eltern alles für ihn getan haben, damit er sich mit seiner Behinderung entwickeln kann. Das ist ein wahnsinniger Einsatz, der meinen großen Respekt hat – sie ziehen extra dorthin, wo der Junge zur Schule gehen kann. Er kann sogar Klavier spielen. Das ist famos…und bald wird er sicher studieren..Im Artikel berichte ich über seinen Sieg bei den Deutschen Gehörlosen Radmeisterschaften, das hat er auch noch so mal schnell geschafft…..

Zum Artikel: 20100925_0004391872_hna-1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s